Bautipps - 7. Januar 2018
Tipps zum Hausbau

Wer kennt ihn nicht, den großen Traum vom Eigenheim? Doch der Weg dorthin erfordert viel Wissen, Geduld und auch Geld. Wertvolle Tipps rund ums Thema Bauen und Einrichten erfahren sie auch heuer wieder in der „Zett“-Bautipp-Serie.

 

Wer sich entscheidet, ein Haus zu bauen oder eine Wohnung zu kaufen, sollte eine Devise besonders beherzigen: Beratung, Beratung, Beratung! Egal, ob es die zuständigen Landesämter sind oder die Mitarbeiter der Verbraucherzentrale bzw. anderer mit Bau-Anliegen befassten Vereinigungen: Experten geben Interessenten wertvolle Tipps zu der brennenden Frage, welche Lösung für den jeweiligen Wohnbau-Wunsch ideal ist. Auch ein Architekt liefert bessere Lösungen als einem selbst eingefallen wären. Außerdem kümmert er sich bei Bedarf um die Abwicklung der Einreichung, die Suche nach den Professionisten und er überwacht deren Arbeit.  Ein guter Architekt spielt seine Kosten über schlaue Lösungen, professionelles Vorgehen und gute Kontakte zu Profis wieder ein. Aber man muss auch selbst Verantwortung übernehmen und sich informieren: Nur wer über die Möglichkeiten und die Bauprozesse Bescheid weiß, kann die richtigen Fragen stellen und die richtigen Entscheidungen treffen. Auch hier gilt:  Besser einmal zu viel, als einmal zu wenig gefragt.